Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
06.02.2004 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Medien – Kriege – Manipulationen

9. Antifaschistisches Jugendtreffen der VVN-BdA mit interessanten Diskussionen und tollem Kulturprogramm

»Klasse Thema, da lässt sich ‘ne Menge zu sagen, mal sehen, was für Diskussionen kommen«, so einer der rund 400 nicht nur jugendlichen Teilnehmer am antifaschistischen Jugendtreffen der VVN-BdA, das nun schon zum 9. Mal am 10. Januar 2004 stattfand.

»Kriege werden gemacht, bevor sie geführt werden – Macht, Funktion und Rolle der Massenmedien« – diesem Themenkreis ordneten sich sowohl die einzelnen Arbeitsgruppen als auch die Podiumsdiskussion zu. Auftakt und Einstimmung auf die Problematik gab die Fernsehdokumentation »Es begann mit einer Lüge«, eine schonungslose Bloßstellung von Lügen, Halbwahrheiten, Inszenierungen und Dummdreistigkeiten von Medien und Politikern zur Rechtfertigung ...

Artikel-Länge: 2292 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €