Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.05.2003 / 0 / Seite 16 (Beilage)

Weltgeist blitzt auf

Michael Rudolf veröffentlicht mit »Morgenbillich« endlich die »Wahrheit über Holger Sudau«

Izy Kusche

Während sich die literarische Aufarbeitung der DDR oft an die biographische Idee knüpft und Muster bereitstellt, sich eben nicht mit dem Staat, sondern nur mit Bambina-Schokolade oder der sozialen Absicherung zu identifizieren, präsentiert »Morgenbillich« eine konfuse Sammlung von Texten und Dokumenten, die keinen Zusammenhang rekonstruieren von dem, was, wann, wie oder warum passiert ist, sondern mit der Frage konfrontieren, wer Holger Sudau ist. Irgendwann mal muß er wohl in der DDR gelebt haben, bevor er 1990 »irrtümlich« verschwand. Michael Rudolf hat mit diesem Buch eine lose Materialsammlung »herausgegeben« bzw. geschrieben, die auf sympathische Weise nichts erklärt.

Nach den editorischen Vorbemerkungen wird uns in knapper Form die Vita der Hauptfigur Holger Sudau vorgestellt. Dabei verweist Michael Rudolf regelmäßig auf prominente Sudau-Forscher wie Andreas Lippman, Gerd Strobl oder Holger Wascheck, die sich mit d...

Artikel-Länge: 3724 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.