Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.05.2003 / 0 / Seite 9 (Beilage)

Leben daneben

Mitten in Mitte gibt’s viel zu entdecken – und wenn’s nur gute Texte sind

Tine Plesch

Auf der Suche nach der neuen ökonomischen, politischen, gesellschaftlichen Mitte (auch im Sinne einer psychohygienischen Identitätsfindung) machte die Bundesrepublik Berlin zur Bundeshauptstadt, um sodann den Vorsatz »Bundes-« zu streichen und alsbald Berlin-Mitte als Mitte einer neuen Befindlichkeit zu reklamieren – einer abenteuerlichen Mischung aus Wirtschaftswachstum und Freizeitkultur, die anscheinend das Unvereinbare versöhnte, nämlich den Restwiderstand gegen gesellschaftliche Zwänge mit dem Lifestyle aufstrebender Jungmanager. Aus Selbstausbeutung, Start-ups und Technoparties bastelte man einen Ort, der schick florierte und in dem keine/keiner selbstentfremdet arbeiten mußte. Das Märchen ist vorbei – Mitte ist immer noch da und immer noch leben und arbeiten Leute hier.

Einfach, macht das Vorwort klar, ist es nicht mit der Mitte Berlins, in der sich zunächst so passend die wilden 20er Jahre zu kondensieren scheinen – unter Ausblendung de...

Artikel-Länge: 3514 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.