Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
14.05.2003 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Terror spendiert Freifahrt

Gore Vidals heiliger Zorn auf die Bush-Regierung

Klaus Bittermann

Es gibt Kommentatoren, die trotz der inzwischen widerlegten Warnung der grünen Verteidigungsexpertin Angelika Beer vom »explodierenden Nahen Osten« und der von Scholl-Latour geweisagten, aber nicht eingetroffenen »großen und blutigen Schlacht um Bagdad« die Hoffnung nicht aufgeben wollen, daß eine »irakische Intifada« entsteht, die sich »vom permanenten Aufstand der Palästinenser nicht wesentlich unterscheiden« wird, weil »aus der Ohnmacht der irakischen Massen gegenüber dem Besatzerregime Terror erwächst, ... die einzige den Ohnmächtigen gebliebene Waffe«. Der Tenor solcher Leitartikel verrät, daß man den Amerikanern nicht verzeihen kann, daß die prognostizierten Millionen ziviler Opfer ausgeblieben sind. Und wenn die Realität nicht will, wie man sie gern hätte, dann biegt man sie sich eben zurecht. Außer Plünderungen jedoch, die nichts ungewöhnliches sind in Kriegszeiten, und einigen wenigen un...

Artikel-Länge: 8140 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.