Gegründet 1947 Dienstag, 24. November 2020, Nr. 275
Die junge Welt wird von 2435 GenossInnen herausgegeben
27.07.2012, 21:49:42 / Fiesta 2012

Mit der Kamera dabei: Jens Schulze

T Jens Schulze20120718.JPG

»Ich fotografiere seit über dreißig Jahren - auch gegen den gelegentlichen Protest meiner Mitmenschen -, und somit bereits seit der Schulzeit. Die Kamera ist immer im Rucksack. Ich möchte schöne und auch hässliche Momente des Lebens im Bild festhalten. Beides unter dem Credo: Kunst ist Waffe. An diesem Wochenende erhoffe ich mir einen konstruktiven Erfahrungsaustausch und -zuwachs, viel Spaß bei der Arbeit an einem gemeinsamen Thema und natürlich eine lustige Fiesta de Solidaridad con Cuba

Unverzichtbar!

»Die kompromisslose Berichterstattung der Tageszeitung junge Welt ist eine unentbehrliche Informationsquelle. Sie wirft Licht in den dunklen bürgerlichen Mediendschungel.« – Magdalena Hohl, Basel

Eine prinzipienfeste, radikal kritische Tageszeitung im Netz ist durch nichts zu ersetzen für all diejenigen, die dem real existierenden Kapitalismus und Faschisten etwas entgegensetzen wollen.

Diese Zeit braucht eine starke linke Stimme – gedruckt und online!