Gegründet 1947 Mittwoch, 20. März 2019, Nr. 67
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben

weltsozialforum porto alegre

weltsozialforum porto alegre

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 16.02.2005

  • 16.02.2005

    Quicklebendig nach vorn

    Das Weltsozialforum eilt von Rekord zu Rekord. Doch welche Perspektiven hat das globalisierungskritische Großereignis?
    Von Wolfgang Pomrehn
  • 16.02.2005

    Fraglicher Konsens

    Prominente schlagen gemeinsame Plattform des Forums vor, an der sich allerdings die Geister scheiden
    Von Aus Terra Viva, übersetzt und ergänzt von Wolfgang Pomrehn
  • 16.02.2005

    Chaos im Blätterwald

    Medienerfahrungen beim WSF: Auch eine bessere Kommunikation muß möglich sein. Dezentralisierung schafft neue Probleme
    Von Marcelo Pereira (IPS), Montevideo
  • 16.02.2005

    Radikalreform der UNO

    Gruppen auf Weltsozialforum: Abkehr vom gegenwärtigen System der Vereinten Nationen nicht nur möglich, sondern »ethische Notwendigkeit«
    Von Hilmi Toros (IPS)
  • 16.02.2005

    Blick über den Tellerrand

    Chance für eine neue linke Perspektive: Im Juli soll in Erfurt das Sozialforum Deutschland ins Leben gerufen werden
    Von Angela Klein