3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €

XXVI Internationale Rosa Luxemburg Konferenz

XXVI Internationale Rosa Luxemburg Konferenz

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 27.01.2021

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Blick in den Maschinenraum von #RLK21
    27.01.2021
    #RLK21

    Computer, Covid, Klassenkampf

    Die XXVI. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz erstmals als Onlineveranstaltung – ein großer Erfolg. Aus den Erfahrungen lässt sich lernen.
    Von Stefan Huth
  • Das Andere kommt und lehrt den Westen das Fürchten (Desinfektion...
    27.01.2021
    Virus Irrationalismus

    Borniert im Westen

    Phänomene des Irrationalismus: Über ultraliberale Neoliberalismuskritik und eine erhoffte Rückkehr des Staates.
    Von Stefano G. Azzarà
  • Immer noch weltweite begehrte Scheine, doch die beherrschende Ro...
    27.01.2021
    Neuer Kalter Krieg

    Unvermeidlicher Untergang

    »Der alte Kalte Krieg hat den Kommunismus nicht besiegt, aber der neue Kalte Krieg kann den Kapitalismus besiegen.«
    Von Radhika Desai
  • Trump-Anhänger belagern das Kapitol, 6. Januar 2021
    27.01.2021
    USA und Faschismus

    Herrenvolkdemokratie

    Liberalismus und Faschismus sind keine Gegensätze. In den USA finden sie im Rassismus ihr verbindendes Element.
    Von Donna Murch
  • Im Namen der Nation gegen die Regierung. Im Libanon findet sich ...
    27.01.2021
    Internationale Solidarität

    Der Aufstand geht weiter

    Der Libanon steht vor dem wirtschaftlichen Kollaps, der Protest gegen die Regierung bleibt ungebrochen
    Von Kamal Hamdan
  • Für einen Tiger – wie bei Julius Evola – hat es nicht gereicht, ...
    27.01.2021
    Rassismus und Faschismus in den USA

    Kein Gegensatz

    Neoliberalismus und Neofaschismus: Zwei Seiten einer Medaille
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Ärzte statt Bomben: Das ist die internationale Politik des sozia...
    27.01.2021
    Internationale Solidarität

    Virus der Ungleichheit

    Wir erleben die schlimmste gesundheitliche, soziale und wirtschaftliche Krise des Jahrhunderts auf diesem Planeten. Die Alternative lautet Sozialismus.
    Von Enrique Ubieta
  • Die Zurückdrängung der Wildnis macht den Kontakt mit Krankheitse...
    27.01.2021
    Kapitalismus und Ökologie

    Riss im Stoffwechsel

    Der Katastrophenkapitalismus hat Mensch und Natur an den Rand des Untergangs geführt.
    Von John Bellamy Foster
  • Globaler Widerspruch: USA versus VR China
    27.01.2021
    US-Imperialismus

    Angeschlagener Goliath

    Die USA kompensieren den drohenden Verlust ihrer Machtstellung durch verstärkte Aggression gegen China.
    Von Vijay Prashad
  • Der Präsident, gegen den im vergangenen Jahr demonstriert wurde,...
    27.01.2021
    Volksbewegung

    In der Übergangsphase

    In Mali kämpft die Demokratie- und Volksbewegung für die Unabhängigkeit – gegen Widerstände aus Frankreich
    Von Dora Cheick Diarra
  • Die anonymisierende Maske deutet es an: Im Fall Assange geht es ...
    27.01.2021
    Der Fall Assange

    Wider die Zensur

    Der Einsatz für die Freilassung von Julian Assange ist Teil eines größeren Kampfes für die Pressefreiheit
    Von Ben Chacko

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!