Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

Weihnachten

Weihnachten

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 19.12.2018

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Alle Fotos in dieser Beilage: Axel Martens. Fotograf in Hamburg ...
    19.12.2018
    Weihnachten

    Weihnacht ist, wenn der Regen fällt

    Selbst Weihnachten, Inbegriff der abgeschabten,routiniert und notdürftig von vorgetäuschter Feierlichkeit und ehrlicher Heuchelei zusammengehaltenen Einfallslosigkeit, ist Humus für Humor und Rohstoff für Komik
    Von Wiglaf Droste
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Überwintern

    Wenn die Sonne nicht scheint, und das Wetter meint / es sei mal wieder soweit, sich ’ne / Zeit nicht draußen aufzuhalten / Wenn der Regen fällt, und dein großer Held am Ende auch nur ein Mensch ist ...
    Von Danny Dziuk
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Weihnachtsmezze

    Sie kennen den wunderbaren jüdischen Witz, in dem ein katholischer Priester, ein evangelischer Pfarrer und ein Rabbi die Frage erörtern, wann denn das menschliche Leben beginne?
    Von Stephan Koranyi
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Mein Leben als Weihnachtsmann

    Kindheit: Ich glaube an den Weihnachtsmann / Jugend: Ich glaube nicht mehr an den Weihnachtsmann ...
    Von Günther Willen
  • Finn Möhle: geboren 1991 in Berlin, erlernte auf Vincent Klinks ...
    19.12.2018
    Weihnachten

    Art und gerecht

    Weihnachten kann grausam sein: / Schwein stopft Mensch in sich hinein. / Oder ist es umgekehrt: / Mensch ist Schwein und wird verzehrt?
    Von Finn Möhle
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Schöne Bescherung?

    Der Mensch trinkt drinnen warmen Wein, / im Garten fallen Flocken. / Das Eichhörnchen hat Eis am Bein, / doch leider keine Socken.
    Von Fritz Eckenga
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Abflug

    Das Unheil begann am Nachmittag des Heiligen Abends, als Oma Theres den Weihnachtsbaum mit einem Erbstück aus der sudetendeutschen Heimat zu krönen gedachte ...
    Von Vincent Klink
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Es ist gut

    Es ist gut, dass du dich sorgst und den Mund öffnest / und dich regst und dich regst und dich regst. / Es ist gut, dass du Wut hast und dich im Ton vergreifst ...
    Von Ralph Schüller
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Pommes frites? – Immer !

    Ein steter Garant für Freude sind die Pommes frites, / für Jung und Alt und alles dazwischen. / Also warum nicht auch zu Weihnachten? ...
    Von Andrea Jungkunz
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Gottes Feiertagsbrigade

    Gottes Feiertagsbrigade / ist sich weißgott nicht zu schade / Selbst für hoffnungslose Heiden / sich zu schinden und zu leiden ...
    Von Boni Koller
  • Impressum
    19.12.2018
    Weihnachten

    Im, zu, unter, auf

    »Unter Weihnachten wünsche ich mir nix als drei Tage plus Christmas Eve abtauchen«, quasi drunter durchtauchen? Und andere kann man ja schon mal fragen: »Machst’n unter Weihnachten?«
    Von Ulf-Dietrich Braumann
  • 19.12.2018
    Weihnachten

    Weihnachtsgeschenke

    Wem schenkt man was? Es gibt so viele Fehler, die man machen kann – vor allem den, darüber nachzudenken, was man alles falsch machen kann.
    Von Wiglaf Droste