Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben

Gewerkschaften

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 24.10.2018

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Licht am Ende des Tunnels? Eine streitlustige Gewerkschaftsbasis...
    24.10.2018
    Editorial

    Klassenkampf von unten

    Kapitalismus provoziert Widerstand. Ein Blick auf aktuelle gewerkschaftliche Aktivitäten lohnt
    Von Stefan Thiel
  • Im Arbeitskampf bei Halberg-Guss war zumindest zeitweise richtig...
    24.10.2018
    Arbeitskampf bei Halberg-Guss

    Plattmacher loswerden

    Monatelanger Konflikt um Arbeitsplätze beim Automobilzulieferer Halberg-Guss. IG Metall setzt auf Wechsel des Eigentümers
    Von Susan Bonath
  • Die Widersprüche des »unternehmerischen Krankenhauses« kann der ...
    24.10.2018
    Gewerkschaft am Krankenhaus

    Hegemonie in der Debatte

    Marktwirtschaftliche Regelung des Gesundheitswesens absurd. Entsprechende Abwehrkämpfe erfolgreich. Bilanz der »Bewegung« gegen Personalmangel
    Von Susanne Knütter
  • In der Metallindustrie ging es nicht nur um höhere Löhne, sonder...
    24.10.2018
    Rückblick Tarifrunden

    Geben und Nehmen

    Zugeständnisse ans Kapital, lange Laufzeiten, höhere Löhne und das Thema Arbeitszeitverkürzung prägten die Tarifrunden 2018
    Von Stefan Thiel
  • »Amazonier« (fast) aller Länder kämpfen für Tarifverträge und be...
    24.10.2018
    Streik transnational

    Wie David gegen Goliath

    Arbeiter des US-Onlineversandhändlers Amazon vernetzen sich länderübergreifend. Konzern weiter auf Expansionskurs.
    Von Gudrun Giese
  • Auch die Gewerkschaft Verdi ruft mittlerweile bei Ryanair erfolg...
    24.10.2018
    Streik transnational

    Grenzen überwinden

    Beim Billigflieger Ryanair streiken Piloten und Flugbegleiter immer öfter gemeinsam und länderübergreifend
    Von Stefan Thiel
  • Jung und kämpferisch: im britischen Niedriglohnsektor bewegt sic...
    24.10.2018
    Großbritannien

    Linksruck überfällig

    Neoliberale Politik und eigene Führung haben britische Gewerkschaften geschwächt. An der Basis regt sich Protest.
    Von Christian Bunke, Manchester
  • Haben sich nicht aufs Abstellgleis schieben lassen: Die Stahlkoc...
    24.10.2018
    Italien

    Schädliche Spaltung

    Italien: Bruch zwischen Gewerkschaften erleichtert neoliberale »Reformen«. Lichtblick in der Stahlindustrie
    Von Martina Zaninelli
  • Am Ende des fünf Monate dauernden Plantinminenstreiks tragen Mit...
    24.10.2018
    Südafrika

    Produktiver Bruch

    Südafrikas Gewerkschaften machen sich gegenseitig Konkurrenz – zum Vorteil der Lohnabhängigen.
    Von Christian Selz, Kapstadt
  • Protest gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz bei McDonalds...
    24.10.2018
    USA

    Paradoxe Situation

    USA: Erfolgreiche Kämpfe und Zunahme von Streiks. Gewerkschaften verlieren jedoch weiter an politischem Einfluss
    Von Stephan Kimmerle, Seattle
  • Zur Besprechung der »Arbeitsmarktreform« am 3. März 2003 ins Kan...
    24.10.2018
    Arbeitszeitverkürzung

    In den Rücken gefallen

    Vor 15 Jahren scheiterte der Kampf um die 35-Stunden-Woche in Ostdeutschland.
    Von Susanne Knütter