Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

gewerkschaften

Arbeiterbewegung und Krise

Beilage: gewerkschaften

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 28.09.2011

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Solidarnosc-Proteste beim EU-Finanzministertreffen in Wroclaw
    28.09.2011

    Papierner Protest tut Regierung nicht weh

    Die deutsche Krankheit: Gewerkschaften machen gute Vorschläge und hoffen, daß »die Politik« sie umsetzt. Ihre Konzepte durchzukämpfen, fehlt ihnen der Biß
    Von Jörn Boewe
  • Kraft tanken für den nächsten Arbeitskampf? Ruheraum im BMW-Werk...
    28.09.2011

    Unter Druck

    Bei der im Frühjahr anstehenden Tarifrunde muß die IG Metall etwas rausholen. Doch die Ausgangsbedingungen könnten kompliziert werden
    Von Daniel Behruzi
  • »Die ägyptische Revolution wurde in Suez geboren«, Demonstration...
    28.09.2011

    Dritte Phase

    Zu viele unerfüllte Versprechen: Ägyptens Arbeiter werden zum treibenden Faktor der Revolution. Militärjunta reagiert nervös
    Von Raoul Rigault
  • Containerterminal von Eurogate in Bremerhaven
    28.09.2011

    Interessenkollision am Hafen

    Die Kündigungsschutzprozesse der Arbeiter des Bremer Gesamthafenbetriebsvereins und die Gewerkschaften ver.di und contterm. Von Rolf Geffken
    Von Rolf Geffken
  • Protest-Buttons gegen Gouverneur Scott Walker
    28.09.2011

    Wieder am Drücker

    Die Arbeiterproteste, die über Monate den Mittleren Westen der USA ­erschütterten, konnten die ­gewerkschaftsfeindlichen Gesetze nicht verhindern. Gescheitert sind sie trotzdem nicht. Von Ingar Solty, Toronto
    Von Ingar Solty
  • Stimmen für einen Generalstreik. Delegierte beim jährlichen TUC-...
    28.09.2011

    TUC bewegt sich

    Camerons Sparprogramm zwingt zum Handeln: Britischer Gewerkschaftsbund beschließt Kampagne für Generalstreik im Juni 2012. Von Christian Bunke, Manchester
    Von Christian Bunke
  • BU: Auch die IG Metall freut sich: Taufzeremonie des neuen Brenn...
    28.09.2011

    Standortkrieger zur See

    Die IG Metall zwischen gesellschaftspolitischem Anspruch und Rüstungslobbyismus. Von Dago Langhans
    Von Dago Langhans
  • Will keine Gesundheits-, sondern Reichtumsvorsorge: Konterfei vo...
    28.09.2011

    »Die Hurensöhne von der Tea Party«

    USA: Folgen der Deindustrialisierung werden durch Fehlen sozialer Sicherungssysteme verschärft. Rechtskonservative wollen deren Reste auch noch schleifen. Von Mirko Knoche, Washington
    Von Mirko Knoche