1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 16.01.2008, Seite 2 / Ausland

Festnahmen nach Anschlag in Kabul

Kabul. Nach dem Anschlag auf das einzige Luxushotel Afghanistans hat die Polizei am Dienstag vier Verdächtige festgenommen. Unter ihnen sei auch einer der mutmaßlichen Angreifer, der seine mit Sprengstoff gefüllte Weste »aus bislang ungeklärten Gründen« nicht gezündet habe, erklärte der Chef des afghanischen Geheimdienstes, Amrullah Salah. Bei dem Attentat, zu dem sich die radikalislamischen Taliban bekannten, waren am Montag mindestens sieben Menschen getötet worden. (AFP/jW)

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.