Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 16.01.2008, Seite 13 / Feuilleton

Belmondo

Sechseinhalb Jahre nach seinem schweren Schlaganfall steht Frankreichs früherer Filmstar Jean-Paul Belmondo erstmals wieder vor der Kamera: In Paris begann der 74jährige am Montag mit den Dreharbeiten zu einem Kinofilm, in dem er einen einsamen Rentner spielt. Titel ist »Un homme et son chien« (Ein Mann und sein Hund). Es ist ein Remake von »Umberto D« von Vittorio de Sica aus dem Jahr 1951. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton