Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2007, Seite 6 / Ausland

Kirgistan wählt neues Parlament

Bischkek. In der zentralasiatischen Republik Kirgistan sind am Sonntag vorgezogene Parlamentswahlen abgehalten worden. Rund 2,7 Millionen Stimmberechtigte waren aufgerufen, die 90 Abgeordneten aus den Kandidaten der insgesamt zwölf Parteien zu bestimmen. Es wurde mit einer absoluten Mehrheit für die Partei von Präsident Kurmanbek Bakijew gerechnet. Die Opposition kritisierte eine unzulässige Einflußnahme der Staatsführung auf die Wahlen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.