Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2007, Seite 2 / Ausland

US-Senat nimmt Folterverbot zurück

Washington. Der Streit in den USA über eine Abschaffung von Foltermethoden bei Verhören spitzt sich zu. Die Republikaner von Präsident George W. Bush haben im Senat eine Gesetzesinitiative gestoppt, mit der unter anderem das zuletzt heftig diskutierte »Waterboarding« verboten werden sollte, bei dem bei Gefangenen Erstickungsanfälle provoziert werden, um sie zu Aussagen zu zwingen. Nach der Zustimmung im Repräsentantenhaus machten die Republikaner im Senat einen Formfehler im Gesetzgebungsverfahren geltend und verhinderte so eine Abstimmung. (AP/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo