Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.11.2007, Seite 2 / Inland

Demos bei Airbus

Hamburg. Rund 1500 Airbus-Beschäftigte haben in den zum Verkauf stehenden deutschen Werken für den Erhalt ihrer Jobs demonstriert. In Laupheim, Nordenham und Varel forderten sie am Freitag das Unternehmen auf, Zusagen für die Arbeitsverteilung beim Bau des Langstreckenjets A350 XWB zu geben, wie die IG Metall Küste in Hamburg mitteilte. Weitere Aktionen seien geplant. »Die Zusage von Arbeitspaketen beim A350 XWB ist ein zentrales Element für die Zukunftssicherung der Werke. Airbus muß hier endlich Farbe bekennen und den Menschen Sicherheit geben«, sagte die Bezirksleiterin der IG Metall Küste, Jutta Blankau. (AP/jW)