Gegründet 1947 Freitag, 19. Juli 2019, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.11.2007, Seite 6 / Ausland

Premier erklärt sich zum Wahlsieger

Port-of-Spain. Nach den Parlamentswahlen im Karibikstaat Trinidad und Tobago hat Regierungschef Patrick Manning seine Partei zur Siegerin erklärt. »Die Stimme des Volkes ist die Stimme Gottes«, sagte Manning am Dienstag vor seinen Anhängern in Port-of-Spain. Seine Partei Nationale Volksbewegung (PNM) erreichte im Parlament allerdings nur eine einfache Mehrheit. Für die von Manning angekündigte Verfassungsreform hätte die PNM eine Zweidrittel-Mehrheit benötigt. Der Regierungschef wollte damit die Macht des Präsidenten stärken. Der Führer der Oppositionspartei Kongreß des Volkes (COP), Winston Dookeran, räumte seine Niederlage ein.(AFP/jW)