75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 08.10.2007, Seite 6 / Ausland

437 Festnahmen in Kopenhagen

Kopenhagen. In der dänischen Hauptstadt Kopenhagen haben am Samstag bis zu 10000 Menschen für ein neues Jugenzentrum demonstriert. Am Abend lieferten sich Hunderte Jugendliche gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei. Die Beamten hinderten mehrere tausend Demonstranten daran, ein leerstehendes Wasserwerk zu besetzen. Die Polizei ging mit Tränengas gegen die Menge vor. 437 Personen wurden nach Angaben von Polizeisprecher Flemming Steen Munch vorübergehend festgenommen. Verletzt wurde niemand. Seit der Schließung eines autonomen Jugendzentrums im März, die von tagelangen Ausschreitungen begleitet war, ist es in Kopenhagen wiederholt zu Demonstrationen gekommen.(AP/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Simon Anders: Konflikt mit Parallele Der Konflikt ums "Ungdomshuset" beschäftigt viele (zumeist jugendliche) Menschen. Ich hätte mir dazu einen ausführlicheren Bericht gewünscht. Gerade mit der Parallele zu Berlin ("Köpi") kann der sozia...

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk