75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2007, Seite 4 / Inland

Stadtrat votiert für Moscheebau

Frankfurt/Main. Das Frankfurter Stadtparlament hat mit großer Mehrheit dem Bau einer neuen Moschee im Stadtteil Hausen den Weg geebnet. Es verabschiedete am Donnerstag abend dazu einen gemeinsamen Antrag von CDU, SPD, Grünen und FDP. Darin heißt es, der Moscheeverein der Fatima-Gemeinde habe das Recht, auf seinem Grundstück ein islamisches Gotteshaus zu errichten, sofern dem die Bestimmungen des Baugesetzbuchs nicht entgegenstünden. Ebenfalls eine große Mehrheit fand eine Entschließung, in der die Stadtverordneten einen von der NPD am 20. Oktober geplanten Aufmarsch gegen den Moscheebau »scharf verurteilen«. Die Stadt solle alle Mittel bis hin zum Verbot ausschöpfen, um diese Kundgebung zu verhindern.(AP/jW)