Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.09.2007, Seite 4 / Inland

Bürgerbegehren startet in Leipzig

Leipzig. Am Montag um 18 Uhr beginnt in Leipzig ein Bürgerbegehren unter dem Motto: »Stoppt den Ausverkauf unserer Stadt«. Die Initiatoren wollen auf diesem Weg den vom Stadtrat auf den Weg gebrachten Verkauf von 49,9 Prozent der Anteile an den kommunalen Stadtwerken an private Investoren verhindern. Benötigt werden 25 000 Unterschriften, um einen Bürgerentscheid zu erzwingen. Die »Initiave Bürgerbegehr« wird von der örtlichen Linkspartei, diversen Stadtteilgruppen und einzelnen Gewerkschaftsgliederungen unterstützt. (jW)