Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Aus: Ausgabe vom 23.08.2007, Seite 1 / Inland

Dorf benennt Straße nach Wilhelm Pieck

Zechin. In Zechin im Kreis Märkisch-Oderland (Brandenburg) ist eine Straße nach dem ersten und einzigen DDR-Präsidenten Wilhelm Pieck (1876 bis 1960) benannt worden. Das berichtete die Märkische Oderzeitung (Mittwochausgabe). Bürgermeister Robert Thiele sagte dem Blatt: »Wir wollen damit den Bezug zur Pieck-Gedenkstätte herstellen«. 1966 hatte Piecks Tochter Elly Winter in dieser Straße ein Museum eingerichtet. Ihr Vater hatte im Jahr 1894 mehrere Monate als Geselle in der damaligen Tischlerwerkstatt gearbeitet. Ein Zechiner kommentierte die Umbenennung dem Bericht zufolge: »Wir Anwohner wurden ja nicht gefragt. Aber ich finde es nicht gut, daß die Straße jetzt so heißt. Sie ist doch viel zu schlecht dafür.« (ddp/jW)