Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.08.2007, Seite 6 / Ausland

Terrorverdächtiger stirbt in der Klinik

London. Mehr als einen Monat nach dem gescheiterten Anschlag auf den Flughafen von Glasgow ist einer der Verdächtigen im Krankenhaus gestorben. Dies teilte die britische Polizei am Donnerstag mit. Der 27jährige Inder Kafeel Ahmed soll der Fahrer des Jeeps gewesen sein, der am 30. Juni auf den Haupteingang des Flughafens zugerast war. Der Wagen wurde von Pollern gestoppt und ging in Flammen auf, Ahmed wurde mit schwersten Verbrennungen überwältigt. Er lag seitdem in einem schottischen Krankenhaus.
(AFP/jW)