Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.08.2007, Seite 15 / Feminismus

Aufruf an lesbische Künstlerinnen

Der Kunst- und Kulturverein Ahoi (ahoi.de) organisiert in Berlin eine Release-Party »Keep on moving« zu dem Buch »In Bewegung bleiben – 100 Jahre Politik, Kultur und Geschichte von Lesben«. Das Buch, herausgegeben von Gabriele Dennert, Christiane Leidinger und Franziska Rauchut, wird im September im Querverlag erscheinen. 97 Autorinnen zwischen 26 und 76 Jahren kommen zu Wort. Die Geschichte der Lesbenbewegung wird von den Aktivistinnen der ersten Stunde nachgezeichnet und unterstrichen mit Fotos, Plakaten und Titelbildern. Politik und Kultur rund um Lesben damals und heute werden lebendig, informativ und streitbar aufgearbeitet. Und doch: Das Programm zur Release-Party am 17. November im Festsaal Kreuzberg muß noch wachsen. Vorschläge und weitere lesbische Künsterinnen sind willkommen bei: Mahide Lein, Ahoim Solmsstr.7, 10961 Berlin, Tel.: 030/6913384, mahide@Ahoi-kultur.de

(jW)

Mehr aus: Feminismus