75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.07.2007, Seite 2 / Ausland

Arabische Liga besucht erstmals Jerusalem

Jerusalem. Erstmals besuchte am Mittwoch eine offizielle Delegation der Arabischen Liga Jerusalem. Dabei warb sie für den Nahost-Friedensplan Saudi-Arabiens, der 2002 von Israel abgelehnt worden war. Er sieht die Rückgabe aller im Sechs-Tage-Krieg vor 40 Jahren eroberten Gebiete gegen eine volle Anerkennung Israels durch die Mitgliedstaaten der Arabischen Liga vor.
In Washingtron forderte indes der jordanische König Abdullah II. US-Präsident George W. Bush bei einem Treffen im Weißen Haus zu einem größeren Engagement im Nahen Osten auf. Die Palästinenser müßten überzeugt werden, daß ihre kurz- und langfristigen Bedürfnisse berücksichtigt würden. Dies gelte für die Grenze eines palästinensischen Staates wie für die Frage nach einem Rückkehrrecht für Flüchtlinge. (AFP/AP/jW)