75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Wednesday, 10. August 2022, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.07.2007, Seite 1 / Inland

Abzug restlicher Atomwaffen gefordert

Berlin. Nach dem Abzug der US-amerikanischen Nuklearwaffen aus Ramstein wird nun auch über die letzten in Deutschland stationierten Atombomben der USA debattiert. Etwa 20 atomare Sprengköpfe lagern derzeit noch im rheinland-pfälzischen Büchel, dem Standort eines deutschen Jagdbombergeschwaders. Linke und Grüne forderten am Dienstag, die Bundesregierung solle in Washington auf die Rückführung auch dieser Atomwaffen drängen. Der verteidigungspolitische Sprecher der Linken, Paul Schäfer, sieht die Regierung sogar in der Pflicht, »den unverzüglichen Abzug zu fordern«. Seine Partei will Büchel zum Thema im Bundestag machen.

(ots/jW)