3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 29.05.2007, Seite 4 / Inland

BAföG-Erhöhung angekündigt

Baden-Baden. Bundesbildungsministerin Annette Schavan hat eine BAföG-Erhöhung von zehn Prozent in Aussicht gestellt. Darüber wolle sie mit Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) sprechen, sagte die CDU-Politikerin im Südwestrundfunk. Die Einkommensgrenze der Eltern von BAföG-Empfängern will sie um acht Prozent anheben. Die Fördersätze waren zuletzt 2001 angehoben worden. Die rund 507000 BAföG-Empfänger unter den Studierenden mußten seither trotz steigender Lebenshaltungskosten eine Reihe von Nullrunden hinnehmen. Derzeit liegt der Höchstsatz bei 585 Euro. Eltern dürfen maximal 1440 Euro an anrechenbarem Einkommen haben, damit ihr Kind überhaupt Ausbildungsförderung bekommt.(AP/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!