3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 21.05.2007, Seite 13 / Feuilleton

Miteinander im Museum

Im Streit um die Nazi-Raubkunst fordert der Repräsentant der Jewish Claims Conference, Georg Heuberger, die Museen zum verstärkten Dialog mit den Erben auf. »Sei es, das Museum zahlt eine Entschädigung, sei es, man einigt sich auf einen langfristigen Leihvertrag. Es muß nicht immer restituiert werden«, betonte er im Tagesspiegel (Samstagausgabe). Heuberger kritisierte, daß die Koordinierungsstelle lostart.de in Magdeburg sich sowohl mit Beutekunst als auch mit Nazi-Raubkunst befasse. Es gebe dort Zehntausende von Einträgen deutscher Museen bezüglich ihrer Kriegsverluste, aber nur ganz wenig über durch die Nazis gestohlene Kunst.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!