Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 13.04.2007, Seite 6 / Ausland

Garzón warnt vorTerroranschlägen

Madrid/Algier. Einen Tag nach den Anschlägen in Algerien hat der spanische Ermittlungsrichter Baltasar Garzón vor einer erhöhten Terrorgefahr in Spanien gewarnt. Das traditionell mit den Maghreb-Staaten eng verbundene Land sei dem »großen Risiko eines neuen islamistischen Anschlags« ausgesetzt, sagte Garzón der Zeitung La Vanguardia (Donnerstagausgabe). Zu den fast zeitgleich verübten Autobombenattentaten am Mittwoch in Algier hatte sich die Gruppe El Qaida im Maghreb bekannt. Wie das algerische Innenministerium am Donnerstag bekanntgab, ist die Zahl der Opfer auf 33 gestiegen.

(AP/AFP/jW)