Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.01.2007, Seite 4 / Inland

Bahn-Auto brannte in Kreuzberg

Berlin. In Berlin-Kreuzberg ist in der Nacht zu Freitag ein Auto angezündet worden. Die Feuerwehr habe die Flammen gelöscht, bevor das Fahrzeug vollständig ausbrannte, teilte ein Polizeisprecher in Berlin mit. Das Auto trug die Aufschrift »Deutsche Bahn«. Ein politisches Motiv sei nicht auszuschließen. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

(ddp/jW)