Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 06.01.2007, Seite 13 / Feuilleton

Altersweise

Der Schriftsteller Umberto Eco ist 74 Jahre alt und will in seiner Funktion als Professor für Semiotik an der Universität Bologna künftig nur noch ältere Studenten unterrichten. »Mit zunehmendem Alter kommen einem Zweifel, ob man nicht mit vielem Unrecht hat, was man an andere weitergibt. Und ich möchte die jungen Menschen ja nicht korrumpieren«, sagte Eco der Zeit.

(ddp/jW)

Mehr aus: Feuilleton