jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 22.12.2006, Seite 16 / Sport

Doping (II): Einigung

Jena. Das Thüringer Arzneimittelunternehmen Jenapharm zahlt an 184 ehemalige DDR-Sportler freiwillig eine Entschädigung von je 9250 Euro. Im Gegenzug verzichten die 184 Exsportler auf Klagen gegen Jenapharm. Eine Woche nach einer entsprechenden Vereinbarung zwischen dem Deutschen Olympischen Sportbund mit 167 offiziell anerkannten Doping­opfern zog der frühere Hauptproduzent von anabolen Steroiden für den DDR-Leistungssport damit nach.

(sid/jW)

Mehr aus: Sport