jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 22.12.2006, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Noch 16 Kilometer bis Prag

Breitenau. Nach mehr als achtjähriger Bauzeit ist die Autobahn zwischen Dresden und Prag fast fertig. Am deutsch-tschechischen Grenzübergang Breitenau fand am Donnerstag eine offizielle Zeremonie zur Freigabe der beiden grenznahen Teilabschnitte auf deutscher und tschechischer Seite statt. Damit wird die Autobahn von Dresden zunächst bis Usti nad Labem durchgängig befahrbar sein. Nach Prag fehlen noch 16 Kilometer. Bis die Lücke zwischen Rehlovice und Lovosice geschlossen wird, müssen Autofahrer eine 23 Kilometer lange Ausweichroute in Kauf nehmen. Nach Schätzungen des sächsischen Verkehrsministeriums dauert die Fahrzeit von Dresden nach Prag etwa anderthalb Stunden. Nach endgültiger Fertigstellung soll die Strecke in nur einer Stunde zurückgelegt werden können, hieß es weiter.

(ddp/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit