75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 21.12.2006, Seite 1 / Inland

Deutsche Tornados bald am Hindukusch?

Berlin. Die Bundesregierung prüft nach einer NATO-Anfrage eine Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan. Dabei könnte es um den Einsatz von »Tornado«-Aufklärungsjets gehen, sagte am Mittwoch Ministeriumssprecher Thomas Raabe in Berlin. Eine ent­sprechende Anfrage nach Unter­stützung bei der Luftaufklärung und Luftüberwachung sei vom Oberbefehlshaber der NATO-Streitkräfte in Europa (SACEUR) gestellt worden, der auch für den NATO-geführten Einsatz der Internationalen Schutztruppe ISAF verantwortlich ist. Bislang sei aber noch keine Entscheidung gefallen. Damit sei erst Anfang 2007 zu rechnen. Sollte Deutschland auf die Anfrage positiv reagieren, sei ein Einsatz der Flugzeuge in ganz Afghanistan nicht ausgeschlossen.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland