Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 20.11.2006, Seite 1 / Inland

Staatsakt für »Helden« der Truppe

Berlin. Mit einer Kranzniederlegung in der Neuen Wache in Berlin haben am Sonntag Vertreter der Verfassungsorgane der »Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft in allen Nationen« gedacht. An dem Zeremoniell nahmen Bundespräsident Horst Köhler, Bundesratspräsident Harald Ringstorff (SPD), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Verfassungsgerichtspräsident Hans-Jürgen Papier und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse (SPD) teil.

Nach der Zeremonie fand im Bundestag die zentrale Gedenkveranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) statt. Dabei sprach der Bundespräsident erstmals das »traditionelle Totengedenken in einer erweiterten Fassung« und gedachte dabei der Bundeswehrsoldaten und anderer Einsatzkräfte, die im Auslandseinsatz ums Leben gekommen sind. (ddp/jW)