Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 31.08.2006, Seite 6 / Ausland

Türkei: Explosion in Küstenstadt

Ankara. An der türkischen Mittelmeerküste hat sich erneut eine Explosion ereignet. In der Stadt Mersin wurde am Mittwoch eine junge Frau verletzt, als es aus bisher ungeklärter Ursache zu einer Explosion in einer Mülltonne kam, wie die Nachrichtenagentur Anadolu berichtete. Die Explosion folgt einer Serie von Anschlägen in den türkischen Ferienorten Antalya und Marmaris sowie in Istanbul. Dabei wurden am Montag in Antalya drei Menschen getötet und rund 50 verletzt, darunter zehn Briten. Die Rebellenorganisation Kurdische Freiheitsfalken (TAK) bekannte sich zu diesen Anschlägen, während die PKK-Nachfolgeorganisation Kongra-Gel die Anschläge in einer schriftlichen Erklärung verurteilte.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland