75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.08.2006, Seite 9 / Betrieb & Gewerkschaft

Schlappe für KarstadtQuelle

Berlin. Im Streit um seine früheren Grundstücke am Potsdamer Platz in Berlin droht dem KarstadtQuelle-Konzern eine Niederlage. Ein Bescheid des Bundesamtes für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) spreche mehrere Grundstücke der Jewish Claims Conference (JCC) zu, sagte BADV-Sprecherin Ellen Händler am Freitag. Damit sei davon auszugehen, daß der KarstadtQuelle-Konzern, der die Grundstücke inzwischen an die Beisheim-Gruppe verkauft hat, 145 Millionen Euro Schadenersatz an die JCC zahlen müsse. Das Unternehmen kündigte umgehend an, gerichtlich dagegen vorgehen zu wollen. Die JCC nimmt weltweit die Interessen der während der Nazizeit enteigneten jüdischen Eigentümer wahr.

(AP/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft