75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 24.08.2006, Seite 2 / Inland

U-Boot-Lieferung nach Israel stoppen

Berlin. Die Lieferung von zwei weiteren deutschen U-Booten an Israel muß sofort gestoppt werden. Das forderte die Bundestagfraktion Die Linke am Mittwoch in Berlin. Inmitten militärischer Auseinandersetzungen im Nahen Osten Israel zulasten der deutschen Steuerzahler mit insgesamt fünf U-Booten auszurüsten, könne nur als eine Stärkung der militärischen Übermacht verstanden werden. Auch durch solche Waffenlieferungen werde Deutschland indirekt zur Kriegspartei, heißt es in einer Presseerklärung des Sprechers für internationale Beziehungen, Wolfgang Gehrcke. Militärexperten in den USA und Deutschland hätten Belege präsentiert, daß die zwei neuen U-Boote in der Lage sind, atomare Waffen zu transportieren und gegebenenfalls einzusetzen. Die Dementis der Bundesregierung dazu seien nicht überzeugend.

(jW)