jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 04.08.2006, Seite 6 / Ausland

Mexiko-Stadt: Verkehr lahmgelegt

Mexiko-Stadt. In Mexiko-Stadt haben die Anhänger des Linkspolitikers Andrés Manuel López Obrador mit ihren Protestaktionen den dritten Tag in Folge ein Verkehrschaos von enormen Ausmaßen ausgelöst. Die Demonstranten blockierten erneut die wichtigsten Verkehrsadern der mexikanischen Hauptstadt, um ihrer Forderung nach einer Neuauszählung der Stimmen nach den Wahlen am 2. Juli Nachdruck zu verleihen. In der ganzen Stadt gab es kilometerlange Staus. López Obrador rief seine Anhänger auf, die Blockade noch einige Tage durchzuhalten und »Tag und Nacht« auf den Straßen zu campieren.

(AFP/jW)

Mehr aus: Ausland