Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 29.06.2006, Seite 16 / Sport

WM-Erlösung (15)

Die Italiener sollten Weltmeister werden, weil sie wissen, daß es Wichtigeres gibt. Zwei Tage vor ihrem Achtelfinale gegen die Ukraine sind Alessandro Del Piero (Foto links) und Gianluca Zambrotta am Mittwoch in einem Privatjet nach Turin geflogen, um dem schwerverletzten Gianluca Pessotto (35, Foto rechts) beizustehen, mit dem sie bis Mai für Juventus Turin spielten. Im Mai hatte der Verteidiger die Töppen an den Nagel hängen müssen, war Generalmanager der alten Dame geworden. Weil er den Wechsel vom Spielfeld ins Management kaum verdauen konnte, war er in psychologischer Behandlung. Am Dienstag stürzte er sich mit einem Rosenkranz in der Hand aus dem Fenster der Geschäftsstelle des Klubs in den Innenhof, erlitt Knochenbrüche und innere Verletzungen. Jetzt droht dem 22maligen Nationalspieler, der zwei Töchter im Alter von vier und sieben Jahren hat, ein Leben im Rollstuhl.

(sid/jW)
Startseite Probeabo