75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 23.06.2006, Seite 9 / Inland

Leiharbeiter in AEG-Werk

Nürnberg. Im Nürnberger AEG-Werk werden wegen des hohen Krankenstandes inzwischen Leiharbeiter eingesetzt. Derzeit seien bereits etwa 70 externe Mitarbeiter beschäftigt, sagte AEG-Sprecher Michael Eichel am Donnerstag. Rund 200 sollen es insgesamt werden. Wegen des hohen Krankenstandes und damit verbundener Produk­tionsausfälle werde das Werk wesentlich früher dicht gemacht als zunächst geplant. Die Produktion werde voraussichtlich am 31. März auslaufen. Die rund 1700 Beschäftigten des Nürnberger AEG-Werkes waren am 20. Januar erfolglos in einen sechswöchigen Streik getreten, um die Schließung des Traditionsstandortes zu verhindern. Der schwedische AEG-Mutterkonzern Electrolux hatte bekanntgegeben, das Werk aus Kostengründen bis Ende 2007 zu schließen und die Produktion von Waschmaschinen und Geschirrspülern nach Polen und Italien zu verlagern. (AP/jW)