1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 10.06.2006, Seite 7 / Ausland

Israel tötete Milizenführer

Gaza. Bei einem israelischen Luftangriff im Gazastreifen hat die israelische Armee in der Nacht zum Freitag einen der Hamas nahe stehenden ranghohen Milizenführer getötet. Der Chef der Komitees des Volkswiderstands im Gazastreifen, Dschamal Abu Samhadana, sei bei dem Angriff auf ein Trainingscamp bei Rafah im Süden des Gazastreifens ums Leben gekommen, wie die Gruppierung mitteilte. Bei der Attacke wurden nach Krankenhausangaben zudem drei weitere Aktivisten der Gruppe getötet. Der von Israel lange gesuchte Samhadana war bereits zwei versuchten gezielten Tötungen der israelischen Armee entgangen.

(AFP/jW)