Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 03.04.2006, Seite 6 / Ausland

Nach Bootsunglück vor Bahrain Kapitän verhaftet

Manama. Zwei Tage nach dem verheerenden Bootsunglück vor der Küste von Bahrain haben die Behörden den Kapitän festgenommen. Der Mann habe keine Lizenz zur Führung des Segelschiffes gehabt, das am Donnerstag abend mit 126 Menschen an Bord gekentert sei, sagte Staatsanwalt Nawaf Hamsa am Samstag. Die Küstenwache suchte nach der letzten vermißten Person. 57 Menschen waren bei dem Unglück ums Leben gekommen.

(AP/jW)