75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.03.2006, Seite 2 / Inland

Polizisten unter Entführungsverdacht

Dresden. Im Fall der versuchten Abschiebung einer Angolanerin ermittelt die Staatsanwaltschaft Dresden gegen vier Polizisten wegen Verdachts der Freiheitsberaubung, Nötigung, Entziehung Minderjähriger und Hausfriedensbruchs. Der drei Jahre alte Sohn der Frau war am 6. März von Polizisten aus einer Dresdner Tagesstätte abgeholt worden, um Druck auf die Mutter auszuüben, sich bei den Behörden zu melden. Die Dresdner Ausländerbeauftragte Marita Schieferdecker-Adolph hatte den Vorfall als Geiselnahme bezeichnet und heftig kritisiert. Möglicherweise würden die Ermittlungen noch auf einen fünften Polizisten ausgedehnt, sagte ein Behördensprecher am Dienstag. (AP/jW)


Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk