75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2024, Nr. 170
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 11.07.2024, Seite 11 / Feuilleton
Verlagswesen

Chef der Tochter

Die Penguin-Random-House-Verlagsgruppe bekommt einen neuen Chef. Christian Jünger wird zum Oktober dieses Jahres Vorsitzender der Geschäftsführung bei der größten deutschsprachigen Publikumsverlagsgruppe, wie die Bertelsmann-Tochter am Dienstag in München mitteilte. Jünger kommt vom Rowohlt-Verlag und folgt auf Thomas Rathnow, der im April von dieser Position zurückgetreten war, nachdem er schon zuvor seine Aufgaben aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Die Penguin-Random-House-Verlagsgruppe in München ist der deutschsprachige Teil der internationalen Verlagsgruppe Penguin Random House mit Hauptsitz in New York, einem Tochterunternehmen des Medienriesen Bertelsmann aus Gütersloh. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!