75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.06.2024, Seite 14 / Feuilleton

Nachschlag: Cyborg-Orgie

Terminator – Die Erlösung | Mo., 2.05 Uhr, Puls 4
Kinostarts_Terminato_21110197.jpg
Das Schrottplatzwunder: Christian Bale als Sohn der heiligen Sarah Connor im Auftrag der Erlösung

Auch der Guerillakrieg der Menschen gegen die Maschinen der Zukunft leidet unter Materialermüdung. Erschöpft wie die Autoindustrie erwartet man irgendeine »Erlösung«. Dabei hätte doch ein kurzer Anruf beim Papst genügt, um sich erklären zu lassen, dass die Welt bereits erlöst ist. In ihrem »Cyborg Manifesto« hatte Donna Haraway Anfang der 1990er einmal vom Cyborg als einer fiktiven Kartographie unserer sozialen und körperlichen Realitäten und als einem Vorrat an Phantasie und Erfindungsreichtum gesprochen. Die Kolonialisierungsarbeit des Cyborgs sei ein Traum, der selbst den Alptraum des Taylorismus wie eine Idylle aussehen lasse, und der moderne Krieg längst eine »Cyborg-Orgie«, meinte sie. Inzwischen ist die Perspektive des selbstgesteuerten Flugkörpers längst Normalität. Die Allgegenwärtigkeit der Kriegstechnologie ist die Phantasie der Phantasielosigkeit. Die ausschließlich vom Krieg inspirierte Phantasie ist fürchterlich armselig. Und trotzdem leider alles andere als ein Auslaufmodell. (aha)

Großes Kino für kleines Geld!

75 Augaben für 75 €

Leider lässt die Politik das große Kino vermissen. Anders die junge Welt! Wir liefern werktäglich aktuelle Berichterstattung und dazu tiefgründige Analysen und Hintergrundberichte. Und das zum kleinen Preis: 75 Ausgaben der gedruckten Tageszeitung junge Welt erhalten Sie mit unserem Aktionsabo für nur 75 €!

Nach Ablauf endet das Abo automatisch, Sie müssen es also nicht abbestellen!

Mehr aus: Feuilleton