junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2024, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 04.03.2024, Seite 14 / Feuilleton
Nicht verpassen

Veranstaltungen

»Antifaschistische Aktion – Von der Geschichte in die Gegenwart«. Buchvorstellung mit dem Autor Bernd Langer. Der zweite Band der Trilogie zur Geschichte der Antifabewegung setzt in den 2010er Jahren ein. Es geht um den Widerstand im Zusammenhang mit Pegida, mit der AfD seit ihren Anfängen, um den langsamen Untergang der NPD und um das Umfeld von »III. Weg« und »Die Rechte«. Mittwoch, 6.3., 20 Uhr. Ort und Veranstalter: Buchladen Schwarze Risse im Mehringhof, Gneisenaustraße 2A, Berlin

»Checkpoint«. Israelischer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2003. Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Yoav Shamir. Ständig wechselnde Transitbestimmungen, plötzliche Ausgangssperren und unkalkulierbare Wartezeiten machen das alltägliche Leben zur peinigenden Qual für die Palästinenser. Mittwoch, 6.3., 20 Uhr. Ort: Hörsaal D im Philosophenturm, Von-Melle-Park 6, Hamburg. Veranstalter: »International solidarisch – Schluss mit Austerität«

»Vergessene Demokratinnen. Von den Anfängen der Bezirkspolitik in Schöneberg und Tempelhof«. Vortrag. Die Historikerin Heike Stange erzählt am Beispiel der ersten Generation weiblicher Abgeordneter von ihrer Spurensuche: Wilhelmine Diederich war in Schöneberg und Gertrud Klühs in Tempelhof aktiv. Mittwoch, 6.3., 19 Uhr. Ort: Rathaus Schöneberg, Verwaltungsbibliothek, John-F.-Kennedy-Platz, Berlin. Veranstalter: Museum Tempelhof-Schöneberg

Tageszeitung junge Welt am Kiosk

Die besonderen Berichterstattung der Tageszeitung junge Welt ist immer wieder interessant und von hohem Nutzwert für ihre Leserinnen und Leser. Eine gesicherte Verbreitung wollen wir so gut es geht gewährleisten: Digital, aber auch gedruckt. Deswegen liegt in vielen tausend Einzelhandelsgeschäften die Zeitung aus. Überzeugen Sie sich einmal von der Qualität der Printausgabe. Alle Standorte finden Sie unter diesem Link.

Mehr aus: Feuilleton