Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2024, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 08.12.2023, Seite 9 / Kapital & Arbeit

China: Mehr Exporte, weniger Importe

Beijing. Chinas Exporte sind erstmals seit Monaten wieder gestiegen. Bei den Ausfuhren gab es im November ein Plus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie die Zollbehörde am Donnerstag mitteilte. Die Importe sanken dagegen um 0,6 Prozent. Hier hatte es im Oktober einen Zuwachs gegeben, von dem eine Stabilisierung der Binnennachfrage abgeleitet worden war. Der nun eingebrochene Konsum ist ebenso ein Dämpfer wie der offizielle Austritt Italiens aus der »Neuen Seidenstraße«. Am Mittwoch abend war eine entsprechende Verbalnote der Regierungschefin Giorgia Meloni bekannt geworden. Chinas Außenamtssprecher Wang Wenbin wandte sich am Donnerstag gegen »die Diskreditierung und Untergrabung« des weltweiten Investitionsprojekts, das weiterhin breite Unterstützung genieße und seinen globalen Einfluss bewiesen habe. (dpa/Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit