junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2024, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
junge Welt: Jetzt am Kiosk! junge Welt: Jetzt am Kiosk!
junge Welt: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 04.12.2023, Seite 4 / Inland

Herbert Weiz gestorben

Berlin. Herbert Weiz, von 1967 bis 1989 Stellvertretender Vorsitzender des DDR-Ministerrates, ist tot. Wie junge Welt am Sonntag erfuhr, verstarb Weiz bereits am 22. November in Egenhausen in Baden-Württemberg. Im Juni 2024 wäre er 100 Jahre alt geworden. Weiz hatte sich nach dem Ende der DDR aus der Politik zurückgezogen. Er gehörte zu den Vertrauten des Staats- und Parteichefs Walter Ulbricht, der den promovierten Wirtschaftsfachmann 1958 in das Zentralkomitee holte, dem er bis 1989 angehörte. Wie die Familie mitteilte, wird Herbert Weiz auf dem Waldfriedhof Altensteig, südwestlich von Stuttgart, beigesetzt. (jW)