Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 14.01.2023, Seite 11 / Feuilleton
Propaganda

Propaganda

Der nachrichtendienstlich gelenkte US-Propagandasender Radio Free Europe/Radio Liberty (RFE/RL) hat am Donnerstag abend ein neues Büro in Lettland zur »Berichterstattung« über Russland eröffnet. Das gab RFE/RL-Präsident Jamie Fly bei der offiziellen Eröffnung bekannt. Personell besetzt sein wird das zunächst rund 40 Personen starke Büro in Riga mit Journalisten des russischen RFE/RL-Diensts und des Fernsehsenders Current Times. Das 1951 gegründete RFE/RL spielte während des Kalten Kriegs eine wichtige Rolle bei der propagandistischen Einflussnahme der USA auf die Bevölkerung der Staaten des Warschauer Vertrags. Desinformation gehörte dabei ebenso zu den Mitteln wie Information oder »weiche« Beeinflussung durch kulturelle Angebote. Mit Sendungen in 27 Sprachen erreicht RFE/RL heute nach eigenen Angaben wöchentlich mehr als 23 Millionen Hörer in 21 Ländern. (jW)

Mehr aus: Feuilleton