75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2024, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 03.01.2023, Seite 2 / Ausland

Ivorer bleiben in Mali in Haft

Abidjan. Die westafrikanische Staatengemeinschaft ECOWAS wird keine weiteren Sanktionen gegen die Regierung in Mali verhängen, wie der französische Auslandssender RFI am Montag meldete. Am Sonntag war ein Ultimatum ausgelaufen, mit dem Bamako aufgefordert worden war, 46 Soldaten aus der Elfenbeinküste freizulassen, die im Sommer wegen illegaler Einreise als Söldner und mögliche Umstürzler verhaftet worden waren. Ein malisches Gericht hatte sie am Freitag zu hohen Haftstrafen verurteilt. Man wolle die Spannungen zwischen Mali und Côte d’Ivoire nicht weiter vertiefen, hieß es laut RFI von der ECOWAS. (jW)

Mehr aus: Ausland

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!