75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 7. Dezember 2022, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 25.11.2022, Seite 15 / Feminismus

UN-Studie zu Femiziden veröffentlicht

New York. Durchschnittlich mehr als fünf Frauen und Mädchen sind im vergangenen Jahr einem UN-Bericht zufolge pro Stunde von Partnern oder Familienmitgliedern in ihrem Zuhause getötet worden. Rund 56 Prozent aller Morde an Frauen und Mädchen seien 2021 von Partnern oder Familienmitgliedern verübt worden, wurde in dem am Mittwoch veröffentlichten Bericht der UN-Organisationen UNODC und UN-Women festgestellt. Insgesamt hätte sich die »alarmierend hohe« Zahl der Femizide in den vergangenen Jahren kaum verändert, hieß es weiter. (dpa/jW)

Mehr aus: Feminismus

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk